SuvaPro «Der lange Weg zurück»

 
  • Video
  • Drama
     
  • English
     
  • General
     
  • Health and medical care
     
  • Selection
     
 
English
German
 

Translated title

The long way back

Description:

The spot shows the stark discrepancy between the time it takes to prevent an accident and the time needed to recover. This awakens the affected persons and shows in a simple way that the compliance with the life-threatening rules in contrast to the consequences of an accident, means an extremely small effort.

The spot ends in the overlapping message:
"Working safely is not a waste of time. Protect yourself and your colleagues with the vital rules. "

Target group:

Supervisor Employer/Trainee

Subject matter:

Working safely does not cost any time

Background:

Both the employer and theemployees assume that workplace safety is time-consuming and laborious.
The spot consciously shows the opposite and makes it clear that a time loss occurs when safety is not planned and it ends as an accident.
Because, in proportion to the time it takes to overcome the consequences of an accident, compliance with the vital rules is not a waste of time. In order for the employer to know which vital rules he has to instruct, the planning of workflows and the planning of the work safety shall take place at the same time. If these ideas are internalized by all parties involved in the construction site or at other workplaces, accidents and work stoppages can be prevented. Working safely means less human suffering, less costs, and in no case loss of time.

Campaign:

The long way back

Campaign URL

www.suva.ch

Publisher:

SUVA

Address:


Fluhmattstrasse  1
6002 Luzern
Schweiz

Telephone:

+41414196537

E-mail:

beat.enderlin@suva.ch

URL:

www.suva.ch

Production:

Pumpkin Film AG

Address:


Zeltweg  46
8032 Zürich
Schweiz

Telephone:

+41443686900

E-mail:

info@pumpkinfilm.ch

URL:

http://www.pumpkinfilm.ch

Language version

english

Description:

Der Spot zeigt die krasse Diskrepanz zwischen dem Zeitaufwand, den es für die Unfallverhütung braucht, und der Zeit, die für eine Genesung nötig ist. Dies rüttelt die Betroffenen wach und zeigt auf einfache Weise, dass das Einhalten der lebenswichtigen Regeln im Gegensatz zu den Folgen eines Unfalles einen äusserst kleinen Aufwand bedeutet.

Der Spot mündet in der übergreifenden Message resp. Hauptaussage:
«Sicher arbeiten kostet keine Zeit. Schütze dich und deine Kollegen mit den lebenswichtigen Regeln.».

Target group:

Vorgesetzter
Arbeitnehmer/Lehrling

Subject matter:

«Sicher arbeiten kostet keine Zeit.»

Background:

Sowohl Arbeitgebende als auch Arbeitnehmende gehen mehrheitlich davon aus, dass Sicherheit am Arbeitsplatz zeitaufwendig und mühsam ist.
Der Spot zeigt bewusst das Gegenteil und macht klar, dass ein Zeitverlust dann entsteht, wenn Arbeitssicherheit nicht geplant wird und es dadurch zu Unfällen kommt.
Denn im Verhältnis zu der Zeit, die es braucht, die Folgen eines Unfalles auszukurieren, kostet das Einhalten der lebenswichtigen Regeln keine Zeit. Damit der Arbeitgeber weiss, welche lebenswichtigen Regeln er zu instruieren hat, sollen die Planung von Arbeitsabläufen und die Planung der Arbeitssicherheit zeitgleich erfolgen. Wird diese Denkweise von allen Beteiligten auf der Baustelle oder an anderen Arbeitsplätzen verinnerlicht, können Unfälle und Arbeitsunterbrüche verhindert werden. Sicheres Arbeiten bedeutet demnach weniger menschliches Leid, weniger Kosten und auf keinen Fall Zeitverlust.

Campaign:

Der lange Weg zurück

Campaign URL

www.suva.ch

Publisher:

SUVA

Address:


Fluhmattstrasse  1
6002 Luzern
Schweiz

Telephone:

+41414196537

E-mail:

beat.enderlin@suva.ch

URL:

www.suva.ch

Production:

Pumpkin Film AG

Address:


Zeltweg  46
8032 Zürich
Schweiz

Telephone:

+41443686900

E-mail:

info@pumpkinfilm.ch

URL:

http://www.pumpkinfilm.ch