Präventionskampagne Hände 2016

 
  • Video
  • Perception
     
  • Construction
     
  • General
     
  • Health and medical care
     
  • Industry
     
  • Information
     
  • Office
     
  • Culture of prevention
     
 
English
German
 

Description:

The 90 second short film was made with a GoPro camera from the perspective of hands. With film sequences of various activities and information worth knowing around the issue hands, it shows the great importance of our hands to us.
In order to ensure authenticity and to show, how diverse activities for which need our hands in (working) life can be, in five days of shooting at different places that were partly difficult to access (as for instance a mountain railway), we have covered the full spectrum of activities. All film sequences are real activities by real colleagues of the LEW group, who were actively involved.

Target group:

all employees and managers of the LEW group (about 1,800 persons; mostly mechanics but also office workers and kitchen staff. managing directors and employees of contracting companies that are working for the LEW group (especially mechanics)

Subject matter:

In our life and at work, our hands are extremely important. We use them at all times, even when speaking. They work hard for us and usually, we do not even have to think about it. We should always remind ourselves of their importance, because often, when we do not expect it, we hurt our hands at ordinary objects.With this message, the target groups ought to be motivated to work attentively, in order to have les accidents at work with the participation of hands in the LEW group or with contract partners.

Background:

According to accident statistics by the BG ETEM, hands are the most frequently injured body parts in an occupational accident. Within the LEW group (all accidents at work taken together), disproportionately frequently, hands have been injured. Reason enough to raise further awareness of their protection and to get into conversation with the employees on this issue.
Employees of LEW as well as of the contracting companies have received the film on a USB stick branded with the key visual together with an accompanying letter of the LEW management board. The film was part of a major communication campaign with a specifically developed key visual. Besides the film, to launch the campaign, there were, among other things, a series of posters developed with the design school in Munich, branded advertising materials, intranet contributions, letters by the management board and two further motifs to conclude the campaign.

Prizes won:

N/A

Publisher:

Lechwerke AG, Kommunikation

Address:


Schaezlerstraße  3
86150 Augsburg
Deutschland

Telephone:

+498213281862

E-mail:

thomas.renz@lew.de

URL:

www.lechwerke AG

Production:

Hopffilm

Address:


Säulingstaße 16 1/2
86163 Augsburg
Deutschland

Telephone:

+4982179671014

E-mail:

post.opfilm@de

URL:

www.post[at]hopfilm.de

Language version

ohne Sprache - nur mit Musik untermalt

Description:

Der 90 Sekunden kurze Film wurde mit einer GoPro-Kamera aus der Perspektive von Händen gedreht. Er zeigt, welche Bedeutung unsere Hände für uns haben, indem er Filmsequenzen verschiedener Tätigkeiten und wissenswerte Informationen rund um das Thema Hände gegeneinander schneidet.
Um Authentizität zu gewährleisten und zu zeigen, wie vielfältig die Tätigkeiten sind, für die wir im (Arbeits-)Leben unsere Hände brauchen, haben wir an fünf Drehtagen an verschiedenen, teilweise schwer zugänglichen Standorten (wie z.B. einer Bergbahn) eine große Bandbreite an Tätigkeiten gefilmt. Bei allen Filmsequenzen handelt es sich um reale Tätigkeiten von realen Kolleginnen und Kollegen der LEW-Gruppe, die sehr engagiert mitgewirkt haben.

Target group:

- Alle Mitarbeiter und Führungskräfte der LEW-Gruppe (rd. 1.800 Personen; vor allem Monteure, aber auch Büro- und Küchenmitarbeiter)
- Geschäftsführer und Mitarbeiter von Vertragsfirmen, die für die LEW-Gruppe tätig sind (vor allem Monteure)

Subject matter:

Unsere Hände sind in unserem Leben und beim Arbeiten extrem wichtig für uns. Wir setzen sie permanent ein, sogar beim Sprechen. Sie leisten harte Arbeit für uns – in der Regel, ohne dass wir darüber nachdenken. Wir sollten uns immer wieder bewusst machen, wie wichtig unsere Hände für uns sind. Denn oft verletzt man sich dann, wenn man nicht damit rechnet und an Gegenständen, die alltäglich für uns sind.
Mit dieser Botschaft sollten die Zielgruppen zu aufmerksamem Arbeiten motiviert werden, damit es mittelfristig zu weniger Arbeitsunfällen mit Beteiligung von Händen in der LEW-Gruppe und bei Vertragsfirmen kommt.

Background:

Die Hände sind das bei einem Arbeitsunfall am häufigsten verletzte Körperteil (laut Unfallstatistik BG ETEM). Auch bei der LEW-Gruppe wurden – über alle Arbeitsunfälle gerechnet – überproportional häufig Hände verletzt. Grund genug, das Bewusstsein für ihren Schutz weiter zu schärfen und mit den Mitarbeitern zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen. LEW-Mitarbeiter sowie Mitarbeiter der Vertragsfirmen erhielten den Film auf einer mit dem Key visual gebrandeten USB-Karte zusammen mit einem Begleitschreiben des LEW-Vorstands.

Der Film war Teil einer großen Kommunikationskampagne mit eigens entwickeltem Key visual. Neben dem Film gab es u.a. auch eine gemeinsam mit der Designschule München entwickelte Plakatserie zum Auftakt der Kampagne, gebrandete Werbemittel, Intranetbeiträge, Vorstandsschreiben sowie zwei weitere Plakatmotive zum Abschluss der Kampagne.

Prizes won

---

Publisher:

Lechwerke AG, Kommunikation

Address:


Schaezlerstraße  3
86150 Augsburg
Deutschland

Telephone:

+498213281862

E-mail:

thomas.renz@lew.de

URL:

www.lechwerke AG

Production:

Hopffilm

Address:


Säulingstaße 16 1/2
86163 Augsburg
Deutschland

Telephone:

+4982179671014

E-mail:

post.opfilm@de

URL:

www.post[at]hopfilm.de